Wie gut ist Ihre Cyber-Sicherheit? (Mit Gewinnspiel)

Sicherheit & Privatsphäre, Vernetztes Leben

Es ist Oktober und damit sind wir mitten im Cyber Security Awareness Month.

So langsam rutschen wir in die größte Einkaufszeit im Jahr, auf Black Friday und Cyber Monday folgt dann die Weihnachtszeit – traditionell gut für Online- und Offline-Shopper. Das gilt aber auch für Kriminelle, die mit gefälschten Gewinnspielen, vermeintlichen Rabatten oder anderen Methoden an sensible Daten kommen möchten. Entsprechend ist es eine gute Zeit, um einfache Schritte zu zeigen, mit denen Sie Ihre Daten schützen können, egal ob es um finanzielle Informationen oder private Daten geht.

Um diese jährliche Kampagne gebührend zu begehen, verlosen wir 5 Ein-Jahres-Lizenzen von F-Secure TOTAL – unserer Rundumlösung bestehend aus dem mehrfach ausgezeichneten F-Secure SAFE und unserem beliebten F-Secure FREEDOME VPN.

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müssen Sie das folgende Quiz ausfüllen und Ihre Punkte samt dem Wort „Complete“ bis Ende des Monats unterhalb dieses Beitrags schreiben (vergessen Sie bitte nicht eine E-Mail zu hinterlegen, damit wir Sie kontaktieren können). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Teilnahmebedingungen können Sie hier im Detail nachlesen. Bitte beachten Sie: Wenn Sie zum ersten Mal auf unserem Blog kommentieren, muss Ihr Beitrag manuell freigeschalten werden. Es kann also etwas dauern, bis er auftaucht. Das Gewinnspiel läuft bis zum 31. Oktober, 23:59 Uhr. Anschließend ziehen wir die Gewinner. Viel Glück.

Mit unseren zehn einfachen Fragen zeigen wir Ihnen, wie Ihre Sicherheit aufgestellt ist und wo Sie noch nachbessern können. Geben Sie sich einfach einen Punkt für jede Frage, die Sie mit „Ja“ beantworten können.

___1. Ich setze auf starke, einmalige Kennsätze oder zufallsgenerierte Passwörter für die meisten meiner wichtigen Online-Konten.

___2. Wo möglich verwende ich eine Zwei- oder Multi-Faktor-Authentifizierung um wichtige Konten zu schützen (wahlweise per SMS, Authenticator oder andere Token-Funktion).

___3. Ich halte meine Software aktuell.

___4. Auf all meinen Geräten läuft eine aktuelle Schutzsoftware mit Browser-Schutz.

___5. Ich weiß, wie man Links in E-Mails vor dem Öffnen überprüfen kann um Tracking-Versuche oder potentielle Attacken zu erkennen.

___6. Ich verwende einen Passwortmanager.

___7. Ich schütze alle meine Geräte mit Kennwörtern oder PINs.

___8. Ich nutze ein VPN, wenn ich über ein unbekanntes WLAN surfe.

___9. Ich sperre meinen PC wenn ich meinen Platz verlasse.

___10. Mir ist bekannt, dass der größte Teil von Ransomware per E-Mail verteilt wird.

Auswertung

10 Punkte: TOTALer Schutz

9 Punkte: Beinahe TOTALer Schutz

8 Punkte: Ziemlich guter Schutz

7 Punkte: Lückenhafter Schutz

6 Punkte und weniger: Nachholbedarf

 

Mehr Informationen zu den einzelnen Punkten.

  1. Ich setze auf starke, einmalige Kennsätze oder zufallsgenerierte Passwörter für die meisten meiner wichtigen Online-Konten. Wenn es um Kennwörter geht, dann gilt eine einfache Regel: Länger ist immer besser. Einmalige Passwörter reduzieren zudem das Risiko, falls etwa ein Anbieter gehackt wird.
  2. Wo möglich verwende ich eine Zwei- oder Multi-Faktor-Authentifizierung um wichtige Konten zu schützen (wahlweise per SMS, Authenticator oder andere Token-Funktion). Trotz eines guten Kennworts, ohne Zwei-Faktor-Schutz steigt die Gefahr, gehackt zu werden. Irgendwann wird jedes Kennwort erraten. Mit einer zusätzlichen Schutzschicht können Sie Angreifern dennoch einen Riegel vorschieben.
  3. Ich halte meine Software aktuell. Veraltete, ungepatchte Software ist das Haupteinfallstor für Angreifer und Malware. Installieren Sie daher neue Versionen von einzelnen Programmen oder dem Betriebssystem so schnell wie möglich.
  4. Auf all meinen Geräten läuft eine aktuelle Schutzsoftware mit Browser-Schutz. Neben Malware blockiert ein Browser-Schutz bekannte bösartige Webseiten, etwa wenn Kriminelle diese für betrügerische Abzock-Angebote nutzen. F-Secure TOTAL setzt auf eine ausgereifte Verhaltensanalyse, um selbst ausgefeilte Attacken zu blocken.
  5. Ich weiß, wie man Links in E-Mails vor dem Öffnen überprüfen kann um Tracking-Versuche oder potentielle Attacken zu erkennen. Links in E-Mails können Sie auf eine Phishing-Webseite locken oder Tracking-Informationen enthalten, mit denen Sie genau nachzuverfolgen sind. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie mit der Maus über den Link fahren und sicherstellen, dass eine korrekte URL angezeigt wird. Achten Sie auf fehlerhafte Schreibweise. Wenn Sie eine Seite ohne Tracking-Code besuchen wollen, kopieren Sie die URL in die Adressleiste und löschen Sie die Tracking-Daten. Idealerweise sollten Sie gar keine URLs in E-Mails anklicken und Webseiten nur über Bookmarks besuchen.
  6. Ich nutze einen Passwortmanager. Immer mehr Sicherheitsexperten sind sich einig, dass man sich wirklich sichere Kennwörter einfach nicht merken kann. Ein Passwortmanager wie etwa F-Secure Key – erst kürzlich von der Stiftung Warentest positiv bewertet – hilft beim sicheren Speichern von Zugangsdaten.
  7. Ich schütze alle meine Geräte mit Kennwörtern oder PINs. Ohne Zugangsschutz kann jeder – ihre Ex, ein Dieb oder Strafverfolgungsbehörden – problemlos auf Ihre Geräte zugreifen und den kompletten Inhalt auslesen. Ein Sperrbildschirm auf jedem Gerät sollte Ihr Mindestschutz sein.
  8. Ich nutze ein VPN, wenn ich über ein unbekanntes WLAN surfe. Ohne eine VPN-Verbindung lässt sich Ihre Datenkommunikation mit minimalem Aufwand mitschneiden. Verwenden Sie deswegen einen VPN auf ihrem Smartphone, ihrem Tablet und auf dem Laptop. F-Secure TOTAL enthält F-Secure FREEDOME VPN, die Lösung können Sie kostenlos ausprobieren.
  9. Ich sperre meinen PC wenn ich meinen Platz verlasse. Machen Sie es Angreifern nicht zu leicht. Windows-PCs sperren Sie schnell mit der Tastenkombination „Windows-Taste + L“, auf dem Mac erreichen Sie das mit „Control + Shift + Eject“.
  10. Mir ist bekannt, dass der größte Teil von Ransomware per E-Mail verteilt wird. Eine Untersuchung der F-Secure Labs ergab, dass 80 Prozent von Anhängen in Spam-E-Mails Ransomware enthält. Die Daten stammen aus 2016, der Trend setzt sich aber weiter fort.

 

Diesen Beitrag bewerten

2 Bewertungen

6 Kommentare

Ich habe alle fragen gelesen und mich auf harteste Probe gestellt mit reiner Gewissen kann ich sehr wohl sagen 9 Punkte erzielt, Complet.

Gefällt mir

Ehrlich gesagt 6 punkte erreicht dabei hoffe ich bei der Verlosung F-Secure SAFE oder TOTAL zu gewinnen. İst dies nicht paradox jemand der 10 punkte erreicht ihn auch mit einem Preis zu verleihen. Solcher teilnehmer wie mein Person verdienen einen Preis. Also 6 Punkte, complete.

Gefällt mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Könnte Ihnen ebenfalls gefallen