Mehr als nur ein Schutz: Unterhaltungsangebote nutzen mit VPN

Sicherheit & Privatsphäre

In der Mensa, auf dem Campus oder auf anderen Plätzen mit öffentlichem WLAN bewegen sich Studenten mit F-Secure Freedome VPN jederzeit sicher und anonym durch das Internet. Doch die VPN-Lösung bietet darüber hinaus die Möglichkeit, den virtuellen Standort bequem und mit wenigen Mausklicks zu verändern. So können Streaming- und Gaming-Angebote genutzt werden, auf die man sonst keinen Zugriff hätte, indem sogenannte Geo-Sperren umgangen werden. Diese sollen dafür sorgen, dass bestimmte Inhalte nur Nutzern aus einem bestimmten Land zur Verfügung stehen. Der Standort des Nutzers wird dabei über seine IP-Adresse ermittelt – und genau hier kommt Freedome ins Spiel, das dem User je nach ausgewähltem virtuellen Standort eine passende IP-Adresse zuteilt.

YouTube-810x400Auf diese Weise kann beispielsweise YouTube ohne Einschränkungen genutzt werden: Wenn statt des gesuchten Videos wieder einmal nur ein GEMA-Hinweis a la „Diese Inhalte sind in Ihrem Land nicht verfügbar“ angezeigt wird, wechselt man einfach den virtuellen Standort und probiert sein Glück mit einer IP-Adresse aus den USA oder aus Großbritannien – schon dürfte dem Musikgenuss nichts mehr im Wege stehen. So kann übrigens nicht nur YouTube überlistet werden, sondern auch andere kostenlose Streaming-Plattformen sowie die Mediatheken ausländischer Fernsehsender.

NET_CIC_BED_020_cl_4K_v01_3Das Ganze funktioniert natürlich auch umgekehrt: Im Auslandssemester oder als Reisender im Ausland kann es schwierig sein, von dort aus auf deutsche Streaming-Angebote oder Mediatheken zuzugreifen oder der Internetzensur und Sperrung (wie zum Beispiel in China) von Social Networks wie Facebook, Twitter, YouTube etc. entgehen. Auch hier kann die Geo-Sperre mit F-Secure Freedome VPN einfach umgangen werden, indem Deutschland als virtueller Standort ausgewählt wird. Wie gewohnt hat man dann Zugriff alle Angebote, die auch in Deutschland zur Verfügung stehen. So ist es beispielsweise möglich, auch im Ausland die Fußball-Bundesliga zu verfolgen. Zudem bietet es erhöhte Sicherheit und besseren Schutz der eigenen Daten in Hotelnetzen, Studentenheimen oder an öffentlichen WLAN-Hotspots.

Grundsätzlich sollte man öffentlichen WLAN-Hotspots nicht vertrauen, denn jeder in Reichweite des Hotspots kann den unverschlüsselten Datenverkehr mitlesen. F-Secure Freedome VPN verschlüsselt die Verbindung. Damit werden persönlichen Daten vor Hackern und Malware geschützt und schädliche Apps und Websites werden blockiert.

Freedome

F-Secure Freedome VPN ist für iOS, Android, Windows PC, OS X und Amazon Fire-Geräte verfügbar. Laden Sie sich eine 14-tägige kostenlose Testversion gleich hier herunter.

Schlagwörter

Diesen Beitrag bewerten

1 Bewertungen

0 Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Könnte Ihnen ebenfalls gefallen